Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

fr

Mittwoch, 20. Juni 2018
Granatapfelkernöl
Drucken E-Mail
02_kl_Granat01_kl_Granat

Der Granatapfel gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Ursprünglich von Asien bis ans Mittelmeer verbreitet, wird er heutzutage weltweit in allen tropischen und subtropischen Zonen angebaut.

Der wildwachsende Baum erreicht maximal 5 m Höhe, bei kultivierten Pflanzen ist der Wuchs auf 1 m begrenzt. Blütezeit ist vom Juni bis September, geerntet wird von September bis Dezember. Die apfelförmigen Früchte sind dauerhaft mit einer Kelchkrone versehen und enthalten viele Kerne mit blass-gelbem bis rotem Fruchtfleisch.

Granatapfelkernöl zeichnet sich vor allem durch seine einmalige Fettsäurezusammensetzung aus. Dabei ist der hohe Anteil (>60%) von konjugierter Linolensäure (Punicinsäure) prägend für die herausragenden Eigenschaften, die die dieses Öl gerade auch für die Kosmetik interessant werden lassen.

Granatapfelkernöl ist prädestiniert für den Einsatz in Anti Aging Produkten und zur Pflege der reifen Haut. In Gesichts- und Körperölen kann es in der Kombination mit geeigneten  Basisölen als Wirkstoff eingesetzt werden.

INCI-Bezeichnung: Punica Granatum Seed Oil
Spezifikationsdaten
 

Pharmazie

News image

Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl wird aus den Samen ...

mehr

Kosmetik

News image

Pistazienkernöl

Pistacia Vera stammt ursprünglich aus Ze...

mehr

Lebensmittel

News image

Leinöl

Leinöl wird aus den Samen der ...

mehr

Chemie/Technik

News image

Palmöl

Palmöl wird durch Auspressen oder ...

mehr

Bio-Produkte

News image

Hagebuttenkernöl

Hagebuttenkernöl wird aus den Hagebutten...

mehr