Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

fr

Sonntag, 16. Dezember 2018
Marulaöl
Drucken E-Mail

04_kl_MMarula01_kl_MarulaMarulaöl wird aus den Früchten des Marulabaums (Sclerocarya birrea) durch Pressen (kalt gepresstes Marulaöl) gewonnen und kann anschließend der Raffination zugeführt werden (raffiniertes Marulaöl).

Der Marulabaum (Sclerocarya birrea) ist südlich des Äquators in Afrika beheimatet und gedeiht unter warmen und frostfreien Witterungsbedingungen. Seine Höhe kann fast 20 Meter erreichen. Das Synonym „Elefantenbaum“ geht auf das genüssliche Verspeisen der Früchte durch die schweren Vierbeiner zurück. Selbst bei sehr geringen Niederschlägen ist die Ernte der Frucht erheblich, aus der das Marulaöl produziert wird.

Die Früchte werden zwischen Januar und April von den einheimischen Frauen gesammelt. Sobald die Früchte vom Baum auf den Boden fallen sind sie reif. Zuerst wird der Saft manuell daraus gewonnen. Dieser kann zu Likör fermentiert werden. Die Nüsse werden mit einem scharfen Horn von der Schale getrennt und getrocknet. Anschließend wird von Hand mit Hilfe eines Holzbeils die Nuss geknackt. Die sich darin befindlichen zwei bis drei Kerne werden schonend kaltgepresst. Die Gustav Heess GmbH arbeitet mit einer gemeinnützigen Kooperative aus dem nördlichen Teil Namibias zusammen, die aus rund 2.500 Frauen besteht. Das Projekt hat die Verbesserung der Lebensqualität der ländlichen Bevölkerung und den nachhaltigen Verkauf des einheimischen Produktes zum Ziel.

Durch seinen hohen Anteil an Antioxidantien sowie Vitamin C ist die kosmetische Anwendung vor allem in Anti-Aging Produkten beliebt. Auf Grund seiner Fettsäureverteilung (70 – 80 % Ölsäure C 18:1) penetriert das Öl gut und tief und trägt zu einer geschmeidigen Haut bei. Gleichzeitig fungiert es als Massage-Öl für die Haut, da ihm eine rückfettende Wirkung und Schutz der Lipidschicht zugeschrieben werden. Außerdem ist der Einsatz in Haarprodukten beliebt, da es dem Haar mehr Glanz und Geschmeidigkeit verleiht. Im Ursprung wird das Öl teilweise sogar als Reinigungsmittel für den Körper verwendet.

INCI-Bezeichnung: Sclerocarya Birrea Seed Oil

Spezifikationsdaten

 

Pharmazie

News image

Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl wird aus den Samen ...

mehr

Kosmetik

News image

Mandelöl

Mandelöl wird aus den reifen Samen ...

mehr

Lebensmittel

News image

Reiskeimöl

Reiskeimöl (Reisöl) wird ...

mehr

Chemie/Technik

News image

Palmkernöl

Palmkernöl wird durch Auspressen ...

mehr

Bio-Produkte

News image

Avocadoöl

Avocadoöl wird aus dem Fruchtfleisch ...

mehr