Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

fr

Sonntag, 18. August 2019
Aktuelles
Marktbericht August 2019
Drucken E-Mail
Pflanzliche Öle - Allgemeine Marktsitution

Sojaöl

Die ungünstigen Wettervorhersagen für den Mittleren Westen geben den Preisen weiterhin Auftrieb. Viele Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die zu hohen Temperaturen und die ungewöhnliche Trockenheit zu geringeren Erträgen führen könnten. Allerdings klaffen die Vorhersagen der privaten Institute deutlich auseinander, so dass der offizielle USDA Erntereport in dieser Woche mit Spannung erwartet wird. Auf der anderen Seite bringt der sich weiter verschärfende Handelskonflikt Druck auf die Sojapreise in den USA, da die chinesische Regierung, nach der neuerlichen Erhöhung der Zölle seitens der US Regierung, staatlichen Unternehmen den Kauf von US Sojabohnen untersagt hat. Allerdings sind noch größere Mengen aus den USA im Zulauf, die bereits zuvor gehandelt worden waren. Daher wird China nun hauptsächlich in Brasilien und Südamerika versuchen, den zukünftigen Bedarf zu decken. Die Sojaölpreise stiegen in den letzten Tagen deutlich, da sich die Nachfrage aus dem Lebensmittelmarkt aber vor allem auch aus dem Energiesektor weiter verstärkt hat. Sowohl in den USA als auch in Brasilien steigt die Nachfrage von den Biodieselherstellern. Auch das sich verknappende Angebot an Sonnenblumenöl aus der alten Ernte führt zu zusätzlicher Nachfrage nach Sojaöl aber auch Palmöl.

Sonnenblumenöl

Sonnenblume

Die Exporte aus der Ukraine sind weiterhin hoch. Russland meldet geringere Ausfuhren. Vordere Termine sind allerdings knapper geworden. Für die neue Ernte sind die Aussichten weiterhin gut. Ölsäurereiches Sonnenblumenöl hält die hohen Prämien auf die Standardqualität, da die Nachfrage weiterhin ungebrochen ist. Viele Verbraucher haben bereits weitergehende Deckungen vorgenommen, um Versorgungsengpässe, wie man sie in diesem Jahr erleben musste, zu vermeiden.

Rapsöl

Die europäische Rapsernte ist nochmals nach unten korrigiert worden. Man geht jetzt von einer Menge von 17,1 Mio. tons Rapssaat aus. Daher hält Rapsöl seine deutliche Prämie auf Sojaöl und könnte sie sogar noch ausbauen.

Pflanzenöle allgemein

Insgesamt ist es wahrscheinlich, dass sich der Aufwärtstrend der Pflanzenölpreise in den nächsten Monaten fortsetzen wird, da sich ein rückläufiges Angebot auf den Weltmärkten abzeichnet.

Öle aus Eigenproduktion in den USA

Mandelöl

Alle erwarten die kommende Ernte, um exakte Zahlen zur Erntegröße zu erhalten. Die letzten Ernteprognosen gehen von einer kleineren Ernte als im letzten Jahr aus.

Walnussöl

Trotz der erhobenen Zölle auf Walnussöl sind die Exporte weiterhin stabil. Lieferungen in den Nahen Osten und nach Afrika sind im Vergleich zum Vorjahr um 68 % gestiegen. Die Lieferungen nach China sind zwar zollbedingt um 68 % zurückgegangen, nach Singapur, Taiwan und Malaysia und Hong Kong jedoch angestiegen, so dass die Differenz nach Asien lediglich 6% im Vergleich zum letzten Jahr beträgt. Die neue Ernte steht bevor und sieht bisher stabil aus.

Walnuss

Der Marktbericht als PDF
 


Seite 1 von 2

Pharmazie

News image

Borretschöl

Borretschöl wird entweder durch mechanis...

mehr

Kosmetik

News image

Jojobaöl

Jojobaöl (Synomym: Flüssiges Jojobawachs...

mehr

Lebensmittel

News image

Kürbiskernöl

Kürbiskernöl wird aus den ...

mehr

Chemie/Technik

News image

Palmkernöl

Palmkernöl wird durch Auspressen ...

mehr

Bio-Produkte

News image

Macadamianussöl

Macadamianussöl wird aus den reifen Same...

mehr